• Weiyena – Ein Heimatfilm

    Weiyena – Ein Heimatfilm

Weiyena – A Long March Home

Österreich 2020 | 96 Min.

Altersfreigabe

FSK ab 18 Jahren

Weiyena – Ein Heimatfilm

Angebote

Sektionen

Weiyena – Ein Heimatfilm

Weiyena – A Long March Home

Weina wurde in China geboren, bevor die Eltern auswanderten. Wien ist ihre Heimat, bis der jungen Frau klar wird, dass sie fast nichts über ihre Wurzeln weiß. Zeit für sie, Fragen zu stellen. In der chinesischen Heimat führt sie Gespräche mit ihren Verwandten. Mütterlicherseits waren es bis zur Kulturrevolution kommunistische Intellektuelle, väterlicherseits arme Landbewohner*innen. Entlang der Familiengeschichte, von beeindruckendem Archivmaterial bebildert, erschließt sich ihr Chinas wechselvolle Geschichte der letzten 100 Jahre. Für Weina Anlass zu Reflexionen über Ideologie und Identität.

Österreich 2020 / 96:00 Min. / Deutsch, Englisch, Chinesisch / deutsche UT
Regie: Weina Zhao, Judith Benedikt
Kamera: Judith Benedikt
Schnitt: Birgit Foerster
Musik, Ton: Andreas Hamza

In Kooperation mit: DOK.fest München | Fachbereich Humanwissenschaften, Universität Kassel | Institut für Sozialwesen: Schwerpunkt Sozialisation mit Schwerpunkt Migration und Interkulturelle Bildung, Universität Kassel | Fachgebiet Kultur- und Sozialanthropologie Institut für Sozialanthropologie und Religionswissenschaft (ISAR), Philipps-Universität Marburg

Zum Video-Statement der Regie: youtu.be/JGp1zSyLNzM
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo